Liebscher & Bracht Schmerztherapie

 

Ablauf der Therapie

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie versteht sich, als eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Dabei liegt die Ursachensuche und -behandlung im Vordergrund. Für eine langfristige Schmerzfreiheit wird Ihnen zunächst veranschaulicht dargestellt, wie Ihre Schmerzen entstanden sind. 


Der Erfolg basiert auf 3 Schritten. 


1) ANAMNESE - Genaue Untersuchung Ihrer Beschwerden


2) OSTEOPRESSUR - Durch Druck auf spezielle Knochen-Rezeptoren wird der Alarm-Schmerz gelöscht.


3) ENGPASSDEHNUNGEN - Sie erlernen Ihre individuellen Übungen und führen diese regelmäßig durch.



1. und 2. Schritt:In den ersten beiden Schritten kann der Therapeut Ihren Schmerz durch die L&B Therapie stark reduzieren oder löschen.


3. Schritt:Um die Schmerzfreiheit dauerhaft zu erhalten, muss der Patient seine Engpassdehnungen regelmäßig durchführen.